Spaghetti Bolognese

Ordentlich würzen lautet das Geheimnis   Zutaten (für 2 Portionen) ½ – 1 Tasse trockenes Sojagranulat/Sojaschnetzel (z.B. von dm), quillt sehr stark alternativ: rote Linsen und Möhren 1 EL Gemüsebrühenpulver (z.B. von Alnatura) 2 EL Sojasauce 1 Zwiebel 1-2 Knoblauchzehen 2-3 Tassen passierte Tomaten 1 TL getrockneter Oregano 1-2 TL Balsamicoessig ½ TL Zucker, z.B. weiterlesen…

Rote Burger

Lecker im Fladenbrot mit Senf, Ketchup und frischem Gemüse oder mit gekochten Kartoffeln oder Reis Zutaten 250 g gekochte Kidneybohnen 1 Karotte ½ Paprika ½ Zwiebel 1 Knoblauchzehe (oder 1 TL Knoblauchpulver) 1 EL Tomatenmark 1 TL Senf Salz, Pfeffer, edelsüße Paprika, Cayennepfeffer ca. 1-2 Tassen zarte Haferflocken ca. 1 -2 EL Rapsöl zum Anbraten weiterlesen…

Vegan = Mangelernährung?!

Ich habe ein Paper [wissenschaftliche Publikation] gefunden, indem die Nährstoffzufuhr einer veganen Ernährung genauer unter die Lupe genommen wird. Auf welche Nährstoffe muss man besonders achten, wenn man sich vegan ernähren möchte? Quelle: „Health effects of vegan diets“, Winston J Craig, The American Journal of Clinical Nutrition 2009

Vitamin D – gegen Grippe und Krebs

Vitamin D-Mangel ist ein weit verbreitetes Phänomen. Dabei ist eine ausreichende Versorgung mit Vitamin D essentiell für unsere Gesundheit. Ein Mangel kann sich kurzfristig in einer erhöhten Infektanfälligkeit äußern. Langfristig kann ein Mangel das Risiko für Depressionen, Osteoporose, Krebs und andere Erkrankungen erhöhen. Dieses Video liefert detaillierte Informationen über Folgen eines Mangels und Präventionsmöglichkeiten: Quelle: Michael F. weiterlesen…