Aufstriche für Brot und zum Verfeinern von Dips und Saucen

Am besten ist es, alles immer selbst frisch zuzubereiten – aber wer macht das schon ausschließlich?! Wenn das also „mal“ (*zwinker*) nicht möglich ist, kann man auf leckere Aufstriche aus dem Bioladen zurückgreifen. Diese dienen als dünner Aufstrich auf dem Brot, zum Verdünnen mit Bohnenpüree als Aufstrich oder zum Verfeinern von Dips und Saucen als leckere Abwechslung und eröffnen neue Geschmacksdimensionen.

Auch ich benutze gerne gekaufte Aufstriche, um mich in puncto Würze tragen oder inspirieren zu lassen. Das einzige, was ich dabei berücksichtigen muss, sind die folgenden zwei Aspekte:

Die Aufstriche müssen rein pflanzlich (vegan) sein und

ich nehme davon nur eine überschaubare Menge pro Portion, um zu garantieren, dass das Gericht nicht zu fettreich ist.

 

Zwergenwiese

Vielen Dank an Zwergenwiese für die Genehmigung zur Verwendung der Abbildungen!

Die folgenden Aufstriche haben max. 25 g Fett (auf 100 g Aufstrich), sind alle vegan und glutenfrei.

LupyLove Zwiebel-Knobi    16 g Fett/100 g

Lupi Love Zwiebel-Knobi: schmeckt leicht würzig und keinesfalls stark nach Knoblauch. Eignet sich sehr gut zum Verfeinern von Saucen.

LupyLove Tomate   15 g Fett/100 g

Lupi Love Tomate

LupyLove Curry   14 g Fett/100g

Lupi Love Curry

LupyLove Paprika-Pfeffer   6 g Fett/100 g

Lupi Love Paprika-Pfeffer: sehr lecker und würzig!

 

…to be continued

Ein Kommentar zu “Aufstriche für Brot und zum Verfeinern von Dips und Saucen

Schreibe einen Kommentar