Feigen-Senf-Dressing – oder: Nudelsalat mit Feigencreme

DSC05890 - Kopie

Dieses Rezept lässt sich entweder als Dressing zu grünem Salat oder als Feigencreme zu einem leckeren Nudelsalat zubereiten! Ich kann dich ermutigen, dieses Rezept einmal ohne Salz zuzubereiten und erst am Tisch, nachdem du probiert hast und nur, wenn es dir wirklich nötig erscheint, Salz hinzuzugeben.

Puristische Rohkost-Unverpackt-Variante

2 Feigen, Saft 1 Zitrone, 1/4 Avocado, frisch gemahlenen Pfeffer und 1/4 Tasse Wasser im Mixer fein pürieren.

Variante 1: Feigen-Senf-Dressing (ergibt ~250 ml Dressing)

2 Feigen (frisch oder getrocknet & rehydriert), 2 gehäufte TL Senf, 2 EL Balsamico-Essig, Saft 1 Zitrone, 1 EL Ahornsirup (oder Süßungsmittel der Wahl), 1/4 Tasse Wasser und frisch gemahlenen Pfeffer zusammen in den Mixer geben. Optional eine Prise Knoblauchpulver hinzugeben. Alles cremig pürieren und über grünen Salat geben.

Variante 2: Nudelsalat mit Feigencreme

Zutaten wie in Variante 1 beschrieben in den Mixer geben, zusammen mit 1/4 – 1/2 Avocado. Alles cremig pürieren und über gekochte und abgekühlte Nudeln geben. Mit frischen Tomaten, getrockneten Tomaten, Rucola, Basilikum und Pinienkernen vermengen.

Variante 3: Feigen-Nudel-Teller

Wie Variante 2 zubereiten. Gekochte Kichererbsen und gedämpften Brokkoli hinzugeben, sodass eine vollwertige Mahlzeit entsteht. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar