Cremesauce

DSC03065 - Kopie
Cremesauce mit Dill, hier mit Kartoffeln und würzigen Sojastreifen

Zutaten:
1 mittelgroße Zwiebel
1 Knoblauchzehe
0,4 l Wasser mit
½ EL Gemüsebrühenpulver, z.B. von Alnatura, und
1 TL Johannisbrotkernmehl
2 TL Senf
1-2 EL Mandelmus
0,5 EL Agavendicksaft oder anderes Süßungsmittel
1 TL Kala Namak (oder nach Geschmack)
1 TL Balsamicoessig (Balsamico bianco)
1 TL getrocknetes Bohnenkraut
Pfeffer

Zubereitung:
Zwiebel und Knoblauchzehe sehr fein schneiden/hacken. In ein wenig Wasser andünsten bis Zwiebeln glasig sind und Wasser verdunstet ist.
0,4 l Wasser mit Gemüsebrühe verrühren. 1 TL Johannisbrotkernmehl nach und nach mit dem Schneebesen unterrühren, damit keine Klümpchen entstehen. In die Pfanne geben und kurz aufköcheln lassen. Restliche Gewürze (Senf, Mandelmus, Agavendicksaft, Kala Namak, Balsamicoessig, Bohnenkraut, Pfeffer) hinzugeben und kurz aufköcheln lassen. Bei Bedarf noch einmal mit Johannisbrotkernmehl nachdicken, dann wieder aufköcheln lassen.
Passt gut zu Spargel und gekochten Kartoffeln oder Quinoa und gedämpftem (grünen) Gemüse.

Die Sauce lässt sich prima in größeren Mengen herstellen und im Kühlschrank/Gefrierfach aufbewahren.

10408701_837417406348186_6878679426727432848_n

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar