Gemüse-Nudeltopf

Zutaten für 2 Personen Nudeln, z.B. Vollkornreisnudeln, 100-200 g/Person 1 Tasse Brokkoli 1/2 Tasse Zwiebeln 1 Tasse Sellerie in Scheiben 1 Tasse Champignons 1/2 Tasse Sprossen, z.B. Mungobohnensprossen 1,5 Tassen Chinakohl 1 Tasse frische Tomaten 1/2 Tasse getrocknete Tomaten 1,2 Tassen gekochte Bohnen, z.B. Cannelini 2 TL Mandelmus (optional), erst nach dem Kochen hinzufügen Gewürze: Weiterlesen…

Feigen-Senf-Dressing – oder: Nudelsalat mit Feigencreme

Dieses Rezept lässt sich entweder als Dressing zu grünem Salat oder als Feigencreme zu einem leckeren Nudelsalat zubereiten! Ich kann dich ermutigen, dieses Rezept einmal ohne Salz zuzubereiten und erst am Tisch, nachdem du probiert hast und nur, wenn es dir wirklich nötig erscheint, Salz hinzuzugeben. Puristische Rohkost-Unverpackt-Variante 2 Feigen, Saft 1 Zitrone, 1/4 Avocado, Weiterlesen…

Pfannenpizza

Diese Pizza lässt sich super leicht und super schnell herstellen! Gleich bei meinem ersten Versuch (ohne Rezeptvorlage) ist sie gelungen und hat sogar trotz glutenfreier Mehle klasse geschmeckt! So eine Pizza ist eine tolle Abwechslung und nicht allzu fettig oder verarbeitet, sodass man sie sich guten Gewissens gönnen kann. Hier ist die Rezeptidee: Zutaten für Weiterlesen…

Aufstriche für Brot und zum Verfeinern von Dips und Saucen

Am besten ist es, alles immer selbst frisch zuzubereiten – aber wer macht das schon ausschließlich?! Wenn das also „mal“ (*zwinker*) nicht möglich ist, kann man auf leckere Aufstriche aus dem Bioladen zurückgreifen. Diese dienen als dünner Aufstrich auf dem Brot, zum Verdünnen mit Bohnenpüree als Aufstrich oder zum Verfeinern von Dips und Saucen als Weiterlesen…

Grundidee: Dip/Aufstrich/Sauce

Zutaten 200 g gekochte Hülsenfrüchte 2 TL Nuss- oder Samenmus (optional) 100-250 ml Wasser Gewürze, Kräuter Zubereitung Hülsenfrüchte zusammen mit den restlichen Zutaten mit einem Pürierstab verarbeiten – die Wassermenge richtet sich nach der gewünschten Konsistenz. Passt besonders gut zu Gemüsesticks, Kartoffeln oder als Brotaufstrich. Leckere Kombinationen: Kichererbsen, Sesammus, Zitronensaft, edelsüße Paprika, Salz, Pfeffer Kidneybohnen, Weiterlesen…

Spaghetti Bolognese

Ordentlich würzen lautet das Geheimnis   Zutaten (für 2 Portionen) ½ – 1 Tasse trockenes Sojagranulat/Sojaschnetzel (z.B. von dm), quillt sehr stark alternativ: rote Linsen und Möhren 1 EL Gemüsebrühenpulver (z.B. von Alnatura) 2 EL Sojasauce 1 Zwiebel 1-2 Knoblauchzehen 2-3 Tassen passierte Tomaten 1 TL getrockneter Oregano 1-2 TL Balsamicoessig ½ TL Zucker, z.B. Weiterlesen…

Cremesauce

Cremesauce mit Dill, hier mit Kartoffeln und würzigen Sojastreifen Zutaten: 1 mittelgroße Zwiebel 1 Knoblauchzehe 0,4 l Wasser mit ½ EL Gemüsebrühenpulver, z.B. von Alnatura, und 1 TL Johannisbrotkernmehl 2 TL Senf 1-2 EL Mandelmus 0,5 EL Agavendicksaft oder anderes Süßungsmittel 1 TL Kala Namak (oder nach Geschmack) 1 TL Balsamicoessig (Balsamico bianco) 1 TL Weiterlesen…

Ist Öl empfehlenswert?

Wenn man fragt, ob Öl gesundheitsförderlich ist, lautet die Antwort „Nein“. Fragt man jedoch, ob Öl Teil einer gesunden Ernährung sein kann, lautet die Antwort „möglicherweise“. Öl kann in bestimmten Fällen gesunde Essgewohnheiten fördern – mehr Details dazu in diesem Artikel. Öl ist ein eine Quelle von sogenannten „leeren Kalorien“. Öl besteht zu 100 % Weiterlesen…

Rote Burger

Lecker im Fladenbrot mit Senf, Ketchup und frischem Gemüse oder mit gekochten Kartoffeln oder Reis Zutaten 250 g gekochte Kidneybohnen 1 Karotte ½ Paprika ½ Zwiebel 1 Knoblauchzehe (oder 1 TL Knoblauchpulver) 1 EL Tomatenmark 1 TL Senf Salz, Pfeffer, edelsüße Paprika, Cayennepfeffer ca. 1-2 Tassen zarte Haferflocken ca. 1 -2 EL Rapsöl zum Anbraten Weiterlesen…