Insulin: Funktion, Diabetes, Abnehmen [Forschung]

Insulin spielt sowohl bei Diabetes, als auch beim Abnehmen und dem Muskelaufbau eine Rolle. Leider sind viele Fakten unbekannt, was für Diabetiker und Angehörige verheerende Auswirkungen haben kann! Insulin wirkt…. …auf Kohlenhydrate: es hilft dabei, Zucker aus dem Blut in die Zellen zu bringen, sodass er dort als Treibstoff verwendet werden kann und keine gespeicherten weiterlesen…

3 Schritte zum Erfolg

Egal, ob du deine Ernährung verbessern, einen Halbmarathon laufen oder einfach glücklicher sein willst: mit diesen 3 Schritten kommst du garantiert an dein Ziel! Schritt #1: Definiere dein Ziel klar! Beispiel a: Wenn du mehr Sport machen möchtest, der dir Spaß macht, reicht diese Aussage allein nicht. Welchen Sport willst du machen? Wie oft in der Woche? Wie weiterlesen…

Feigen-Senf-Dressing – oder: Nudelsalat mit Feigencreme

Dieses Rezept lässt sich entweder als Dressing zu grünem Salat oder als Feigencreme zu einem leckeren Nudelsalat zubereiten! Ich kann dich ermutigen, dieses Rezept einmal ohne Salz zuzubereiten und erst am Tisch, nachdem du probiert hast und nur, wenn es dir wirklich nötig erscheint, Salz hinzuzugeben. Puristische Rohkost-Unverpackt-Variante 2 Feigen, Saft 1 Zitrone, 1/4 Avocado, weiterlesen…

Pfannenpizza

Diese Pizza lässt sich super leicht und super schnell herstellen! Gleich bei meinem ersten Versuch (ohne Rezeptvorlage) ist sie gelungen und hat sogar trotz glutenfreier Mehle klasse geschmeckt! So eine Pizza ist eine tolle Abwechslung und nicht allzu fettig oder verarbeitet, sodass man sie sich guten Gewissens gönnen kann. Hier ist die Rezeptidee: Zutaten für weiterlesen…

Vorher-Nachher-Fake!

So oft sehen wir Vorher-Nachher-Bilder und sind beeindruckt vom Gewichtsverlust, von den Muskeln und der Definition. Und dann wünschen wir uns, dass wir auch solch eine Transformation durchmachen könnten. Und damit ist eine ganze Reihe von Problemen und Gefahren verbunden! Ich möchte dir dazu einige wichtige Gedankenanstöße mitgeben: Diese Bilder wollen in die Verlangen wecken, weiterlesen…

Ist Brot gesund? Frühstücksbrot, Snack, Pausenbrot

Die meisten Deutschen sind mit dem klassischen Frühstücks-, Pausen- oder Abendbrot aufgewachsen. Nun stellt sich die Frage, ob sich das mit einer gesunden Ernährung vereinbaren lässt? Ja und Nein. Die Grundzutat von Brot ist durchaus empfehlenswert – wenn sie vollwertig ist. Ein Vollkornbrot kann durchaus Teil einer gesunden Ernährung sein. Je weniger Zutaten, desto besser – weiterlesen…

Früchte-Haferbrei

Zutaten für 1 Person: 100-150 g Haferflocken Obst, z.B. 1-2 reife Bananen, 2 handvoll Erdbeeren 250-400 ml Wasser 1-2 EL Erdmandelflocken (optional) 1 EL frisch geschrotete Leinsamen (optional, empfohlen) Süßungsmittel (optional), z.B. Kokosblütenzucker, Ahornsirup, Dattelpaste Zubereitung: Haferflocken, Erdmandeln und klein geschnittenes Obst zusammen mit Wasser in einem kleinen Topf aufkochen, dann auf mittlere Temperatur stellen weiterlesen…

Aufstriche für Brot und zum Verfeinern von Dips und Saucen

Am besten ist es, alles immer selbst frisch zuzubereiten – aber wer macht das schon ausschließlich?! Wenn das also „mal“ (*zwinker*) nicht möglich ist, kann man auf leckere Aufstriche aus dem Bioladen zurückgreifen. Diese dienen als dünner Aufstrich auf dem Brot, zum Verdünnen mit Bohnenpüree als Aufstrich oder zum Verfeinern von Dips und Saucen als weiterlesen…

Gefüllte Brownies mit süßer Erdbeer-Zitronencreme

Diese besonderen Brownies sind sehr einfach zuzubereiten, schmecken toll und sind in Kombination mit der frischen Creme eine leckere Nascherei auch für warme Sommertage, Geburtstage oder Grillfeste. Die Inspiration für das Brownie-Grundrezept habe ich aus dem Buch „Die High-Carb Diät“ von Dr. John McDougall, das ich sehr empfehlen kann! Viele nützliche Infos gepaart mit einem weiterlesen…

Hirsefrühstück

Zutaten für eine Person: 70-150 g Hirse (Trockengewicht) Obst nach Wahl, z.B. Beeren 1 EL frisch geschrotete Leinsamen (optional) Die Hirse kurz in heißem Wasser waschen und anschließend in der drei- bis vierfachen Menge Wasser kochen, so wird sie nicht trocken (Zeitangabe auf der Packung beachten). Obst und Leinsamen hinzugeben, evtl. süßen. Hierzu eignet sich Dattelpaste weiterlesen…